Angebote zu "Alain" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Alain Robbe-Grillet - Six Film Collection (1964...
29,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Perhaps best known as the writer of Alain Resnais’ classic cine-conundrum Last Year of Marienbad, Alain Robbe-Grillet was also the director a number of stylish, controversial and erotic films which starred such icons of French cinema as Jean-Louis Trintignant (Haneke’s Amour, Bertolucci’s The Conformist), Marie-France Pisier (Truffaut’s Stolen Kisses and Bed and Board) and Isabelle Huppert (Claire Denis’ White Material, Haneke’s Amour). Impossible to see for decades, these enigmatic, sexually-charged films have now been collected together for the very first time, and are made available here in beautifully remastered High Definition presentations, with extra features including video introductions by Catherine Robbe-Grillet, filmed interviews with Alain Robbe-Grillet by Frederic Taddei, and newly-recorded, exclusive feature-length commentaries by cult cinema authority Tim Lucas. This limited edition Blu-ray box set includes: The Immortal One (1964), Trans-Europ Express (1967), The Man Who Lies (1968), Eden and After (1970), N. Rolls the Dice (1971) and Successive Slidings Into Pleasure (1974). Contents: All six films presented in High Definition Video introductions by Catherine Robbe-Grillet Filmed interviews with Alain Robbe-Grillet by Frederic Taddei Exclusive, full-length audio commentaries by Tim Lucas Illustrated booklet with extended essay by David Taylor; full film credits Cast and Crew: Directed by Alain Robbe-Grillet (influential writer of the French classic Last Year in Marienbad). Starring French cinema icons Jean-Louis Trintignant (Haneke’s Amour, Bertolucci’s The Conformist), Marie-France Pisier (Truffaut’s Stolen Kisses and Bed and Board) and Isabelle Huppert (Claire Denis’ White Material, Haneke’s Amour). Awards and Reviews: ‘Trans-Europ Express is as challenging and influential again today as it was in the 1960s – a key text of the post-war European avant-garde. But it is, above all, as an enjoyable and witty movie that this film has remained a classic.’ Senses of Cinema

Anbieter: Zavvi
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Sacha Vierny
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Sacha Vierny (10 August 1919 15 May 2001) was a French cinematographer. He was born in Bois-le-Roi, Seine-et-Marne, Île-de-France, France, and died in Paris, France, at the age of 81. He is most famous for his work with Alain Resnais, especially for the two films Hiroshima mon amour, L'année dernière à Marienbad and Peter Greenaway (The Cook, the Thief, His Wife & Her Lover, Prospero's Books). Nowadays most film-lovers know his work through his many collaborations with Alain Resnais. They made 10 films together from 1955 to 1984, starting with the Holocaust film Night and Fog (Nuit et brouillard in original French) and ending with L'amour à mort.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Breathless (1960 film)
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Breathless is a 1960 French drama film directed by Jean-Luc Godard. Godard's first feature-length film is among the inaugural films of the French New Wave. It derived from a scenario by fellow New Wave director, François Truffaut, and the film was released the year after Truffaut's The 400 Blows and Alain Resnais's Hiroshima, Mon Amour. Together the three films brought international acclaim to the nouvelle vague. At the time, Breathless attracted much attention for its bold visual style and the innovative editing use of jump cuts.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Breathless (1960 film)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Breathless is a 1960 French drama film directed by Jean-Luc Godard. Godard's first feature-length film is among the inaugural films of the French New Wave. It derived from a scenario by fellow New Wave director, François Truffaut, and the film was released the year after Truffaut's The 400 Blows and Alain Resnais's Hiroshima, Mon Amour. Together the three films brought international acclaim to the nouvelle vague. At the time, Breathless attracted much attention for its bold visual style and the innovative editing use of jump cuts.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Trans-Europ-Express
17,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

This stylish, cult 1966 erotic thriller stars French New Wave icons Jean-Louis Trintigant (Amour, The Conformist) and Marie-France Pisier (Stolen Kisses, Bed and Breakfast). Trintignant plays a drug courier smuggling a stash of cocaine from Paris to Antwerp on the Trans-Europ-Express. Matters are complicated by surreal encounters with police, three filmmakers (who are also on the train making a film about drug-traffickers) and erotic-fantasy sequences featuring Pisier being bound and subjected to Trintignant's masochistic will. Originally banned by the BBC for scenes of sexual sadism and bondage, Trans-Europ-Express was written and directed by ground-breaking and daring filmmaker Alain Robbe Grillet, best known for his experimental novels, and for writing Alain Resnais’ Last Year in Marienbad.

Anbieter: Zavvi
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Sacha Vierny
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Sacha Vierny (10 August 1919 15 May 2001) was a French cinematographer. He was born in Bois-le-Roi, Seine-et-Marne, Île-de-France, France, and died in Paris, France, at the age of 81. He is most famous for his work with Alain Resnais, especially for the two films Hiroshima mon amour, L'année dernière à Marienbad and Peter Greenaway (The Cook, the Thief, His Wife & Her Lover, Prospero's Books). Nowadays most film-lovers know his work through his many collaborations with Alain Resnais. They made 10 films together from 1955 to 1984, starting with the Holocaust film Night and Fog (Nuit et brouillard in original French) and ending with L'amour à mort.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hiroshima mon amour
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine verheiratete französische Schauspielerin und ein japanischer Architekt lernen sich bei Filmaufnahmen in Hiroshima kennen und verbringen zwei Nächte miteinander. In immer eindringlicheren Bildern erzählt die Schauspielerin dem Fremden von ihrer Jugend in Nevers und der ersten großen Liebe zu einem deutschen Besatzungssoldaten, die tragisch endete und sie zur Flucht nach Paris zwang. Und auch ihre gegenwärtige Amour fou scheint zum Scheitern verurteilt, ihre Erinnerungen lassen sie nicht los, und die Zeit der beiden Liebenden ist begrenzt. Hiroshima mon amour ist eine Parabel auf die Liebe und ihre Zerbrechlichkeit vor dem Hintergrund einer unsagbaren menschlichen Katastrophe. Der Bewältigung der Kriegserlebnisse stehen Momente der Intimität gegenüber. Nicht die Geschehnisse des Krieges selbst werden betrachtet, sondern wie sie sich im Bewusstsein der Menschen spiegeln und das Vergessen unmöglich machen. Im Jahr 1959 verfilmte Alain Resnais Marguerite Duras' Filmnovelle und schuf mit seinem Spielfilm ein wichtiges Werk der noch jungen Nouvelle Vague. In gewagten Bildmontagen lässt Resnais Gegenwart und Vergangenheit verschmelzen.Unsere Ausgabe umfasst das Exposé und die Filmnovelle. Mit wirkungsvollen Dialogen und einem außergewöhnlichen Gespür für die Verwicklungen und Abhängigkeiten ihrer Figuren setzte Marguerite Duras neue künstlerische Maßstäbe. 1961 wurde sie für den Oscar für das beste Originaldrehbuch nominiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Hiroshima mon amour
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine verheiratete französische Schauspielerin und ein japanischer Architekt lernen sich bei Filmaufnahmen in Hiroshima kennen und verbringen zwei Nächte miteinander. In immer eindringlicheren Bildern erzählt die Schauspielerin dem Fremden von ihrer Jugend in Nevers und der ersten großen Liebe zu einem deutschen Besatzungssoldaten, die tragisch endete und sie zur Flucht nach Paris zwang. Und auch ihre gegenwärtige Amour fou scheint zum Scheitern verurteilt, ihre Erinnerungen lassen sie nicht los, und die Zeit der beiden Liebenden ist begrenzt. Hiroshima mon amour ist eine Parabel auf die Liebe und ihre Zerbrechlichkeit vor dem Hintergrund einer unsagbaren menschlichen Katastrophe. Der Bewältigung der Kriegserlebnisse stehen Momente der Intimität gegenüber. Nicht die Geschehnisse des Krieges selbst werden betrachtet, sondern wie sie sich im Bewusstsein der Menschen spiegeln und das Vergessen unmöglich machen. Im Jahr 1959 verfilmte Alain Resnais Marguerite Duras' Filmnovelle und schuf mit seinem Spielfilm ein wichtiges Werk der noch jungen Nouvelle Vague. In gewagten Bildmontagen lässt Resnais Gegenwart und Vergangenheit verschmelzen.Unsere Ausgabe umfasst das Exposé und die Filmnovelle. Mit wirkungsvollen Dialogen und einem außergewöhnlichen Gespür für die Verwicklungen und Abhängigkeiten ihrer Figuren setzte Marguerite Duras neue künstlerische Maßstäbe. 1961 wurde sie für den Oscar für das beste Originaldrehbuch nominiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Barfuß in Paris, 1 DVD
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiona, Bibliothekarin aus Kanada, landet in Paris, um ihrer alten, bedürftigen Tante zu Hilfe zu kommen. Aber Fiona verläuft sich und Tante Martha ist verschwunden. Das ist der Beginn einer Verfolgungsjagd in Paris, zu der sich noch Dom einlädt, ein egoistischer Obdachloser, ebenso verführerisch wie aufdringlichSeit über 25 Jahren haben der Belgier Dominique Abel und die Kanadierin Fiona Gordon als Abel & Gordon zusammen einen einzigartigen Theater-Kosmos geschaffen, sehr visuell und stark geprägt von Poesie und Humor. In den 80er-Jahren gründeten sie ihre Compagnie Courage mon amour, mit der sie Stücke auf die Bühne brachten, die um die ganze Welt gingen.Die Filme von Abel und Gordon sind durch ihren tänzerischen Bezug zu den Slapstick-Anfängen des Kinos etwas ganz Besonderes. In ihrem aktuellen Film ist neben Pierre Richard, Emmanuelle Riva, die mit Alain Resnais "Hiroshima mon amour" und Michael Hanekes "Amour" unsterblich geworden ist, in ihrer letzten Rollen zu sehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot