Angebote zu "Allen" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Under ArmourHeatGear® Armor Compression Trainin...
Topseller
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Das atmungsaktive Material der HeatGear-Technologie leitet den Schweiß ab und hält Sie kühl und trocken- - HeatGear®Stoff mit allen Vorteilen der UA-Kompression für lang anhaltenden Komfort- - Mesh-Stretch-Teile unter den Achseln sorgen für strategische Belüftung- - UPF 30+ schützt Ihre Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen-

Anbieter: de Bijenkorf
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
20 Jahre Pour L´Amour - Sabine Roth & Kai Thoms...
22,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pour L´Amour verschiebt April-Konzerte Aufgrund der aktuellen Lage werden die beiden für den April geplanten, nahezu ausverkauften Pour L´Amour-Konzerte in der CD-Kaserne verschoben.Das Konzert, das am Freitag, den 17. April 2020 stattfinden sollte, wird auf Freitag, den 28. Mai 2021 verschoben, am Samstag, den 29. Mai 2021 findet das für den 18. April 2020 geplante Konzert statt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Eigentlich sollte es im kommenden Jahr nur ein einziges, ganz besonderes Konzert geben: Das Geburtstagskonzert 20 Jahre Pour L? Amour. Nun wird das Duo allerdings beides miteinander verbinden: Die Vorstellung des neuen Programms ?Ich würd? dich gerne wieder siezen und das Jubiläumskonzert zum 20jährigen Bestehen des Duos.Als Gastmusiker konnten Kosho, Gitarrist der Söhne Mannheims und Peter Schwebs am Kontrabass gewonnen werden. Mit beiden verbindet das Duo eine langjährige musikalische Freundschaft. Neu dabei ist der Jazzpianist und Trompeter Urban Beyer. Der Kasseler Multiinstrumentalist ist eine feste Größe der hessischen Jazzszene.?Schon beim ersten Stück war uns klar, dass wir diese fantastischen Musiker auch zu unserem Geburtstagskonzert einladen wollen. So sehr wir nun bedauern in diesem Jahr nicht gemeinsam auf der Bühne stehen zu können, so sehr freuen wir uns, dass alle Gastmusiker sofort zu unserem 20-jährigen Jubiläum zugesagt haben?, so Sabine Roth von Pour L´Amour. ?Wir wünsche allen Freundinnen und Freunden von Pour L´Amour in dieser herausfordernden Zeit von Herzen alles Gute. Wir freuen uns sehr auf euch. Bleibt bitte alle gesund!?Informationen zum Programm: ?Ich würd? dich gerne wieder siezen:?Ich würd´ dich gerne wieder siezen? ? das neue Programm von Sabine Roth und Kai Thomsen In Zeiten wo jeder von der Verrohung der Sprache spricht, wo Menschen mit Worten täglich im Internet beschimpft werden, da sehnt man sich danach, dass die Menschen wieder freundlicher und subtiler miteinander sprechen. Bei manch einem würde man sogar gerne die Uhr zurückdrehen und ihn einfach wieder siezen.Das Chanson-Duo Pour L´Amour präsentiert sein neues Programm ?Ich würd´ dich gerne wieder siezen?, und nimmt sich hier dem ewigen Zwist zwischen den Geschlechtern an. Und damit haben Sabine Roth und Kai Thomsen reichlich Erfahrung ? vor und hinter der Bühne, denn ihre musikalische Ehe dauert bereits 18 Jahre! Pour L´Amour ? das sind Sängerin Sabine Roth und Gitarrist Kai Thomsen, beide mit einer großen Vorliebe für deutsche- und französischsprachige Chansons der 20er und 30er Jahre, bis in die Gegenwart. Seit über 18 Jahren widmen sie sich der Musik großer Sängerinnen und Musikern wie Hildegard Knef, Evelyn Künneke, Zarah Leander, Edith Piaf, Gilbert Becaud, Otto Reutter, Axel Prahl und vielen anderen, eingehüllt im neuen Gewand irgendwo zwischen Swing, Jazz und Comedy. Sabine Roth erobert mit ihrer facettenreichen Stimme und hinreißender Darbietung die Herzen des Publikums. Kai Thomsen virtuos, leidenschaftlich und sensibel auf der Gitarre, ist ein tragender Gegenpart. Seine Liebe zum Flamenco gibt der Bearbeitung der teilweise über hundert Jahre alten Titeln eine ganz besondere Farbe und Intensität. Die Stärken des Duos liegen nicht nur in ihren tiefgründigen Duettdarbietungen, sondern auch in einem humorvollen Miteinander. Das Einbeziehen des Publikums sorgt immer wieder für unvergessliche Momente.Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Zeitreise, auf eine emotionale Achterbanhnfahrt zwischen schwarzem Humor, zuckersüßer Leichtigkeit bis hin zu tief bewegenden und nachdenklich stimmenden Augenblicken Fotocredit: Peter RothEinlass ist um 19 UhrAbendkassenpreise:Normalpreis: 28 ?ermäßigt: 23 ?Die Veranstaltung ist in Halle 16.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Amour Silicone Wand: Vibrator, rosa
59,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ein Luststab, der sich allen deinen Wünschen anpasst: Der Amour Silicone Wand mit seinem ultrasoften Silikonüberzug fühlt sich auf deiner Haut traumhaft an. Nicht nur seine Gesamtlänge von 20,25cm und sein sagenhafter Durchmesser von 3,75cm werden dich bezaubern, vor allem sein biegsamer Schaft, der sich deinen Bewegungen anpasst, wird dich in ekstatische Höhen beflügeln! Seine Spezialität ist die feine Textur an seiner Oberfläche, die einem echten Penis nachempfunden ist und sich einfach sagenhaft anfühlt. In 7 intensiven Vibrationsstufen bedient dieser Zauberstab deine Begierde nach Lust. Lass dich auf diesen umwerfenden Vibrator ein und erlebe atemberaubende Orgasmen! Inkl. USB-Ladekabel.

Anbieter: SinEros Erotikshop
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Chicago Joe und das Showgirl (DVD)
14,61 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Eine Art Meta-Noir lieferte Bernard Rose mit diesem Amour-Fou-Thriller ab, in dem der junge Kiefer Sutherland als amerikanischer GI auf Abwegen brilliert. Basierend auf einer wahren Geschichte, taucht er als Deserteur im London des Jahres 1944 in der Schwarzmarkt-Szene unter, wo ihn das Showgirl Georgina zu immer neuen Verbrechen anstiftet. Sie zeigt sich fasziniert vom damaligen Noir- und Gangsterkino aus den USA und sorgt mit ihren Gewaltphantasien schließlich dafür, dass das Verbrecherpärchen in die Katastrophe schlittert.Darsteller:Emily Lloyd, Kiefer Sutherland, Angela Morant, Harry Fowler, John Lahr, John Surman, Keith Allen, Liz Fraser, Patsy Kensit

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Evi Niessner singt Piaf | Chanson Divine - Chan...
27,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Einfach göttlich ? Evi Niessner singt Edith Piaf!Mit diesem außergewöhnlichen Konzertabend lässt Evi Niessner die Seele der dramatischen und glanzvollen Zeit der legendären Edith Piaf auferstehen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten und ihrem Publikum feiert sie den Spatz von Paris im Rausch eines turbulenten Lebens zwischen Erfolg, Verehrung, Drama, Tristesse und der unsterblichen Liebe.Paris ist ein Zirkus ? Star in der Manege: Edith Piaf! Star des Abends: Evi Niessner! Ihr gelingt das kleine Wunder, ganz mit der Ikone Piaf zu verschmelzen und dabei so sehr die unvergleichliche Madame Evi zu sein. Sie nimmt ihr Publikum mit auf die Reise in die Seele dieser widersprüchlichen Künstlerin ? über den Himmel von Paris bis ins Herz von New York. Sie ist Zirkusdirektor, freche Göre, Hure und Heilige, böse Hexe und uferlos Liebende.Zwischen dem traurigsten Tango der Welt von Kurt Weill und einer Achterbahnfahrt durch den Piaf´schen Melodienreigen gewährt Evi Niessner stets den Blick in ihr eigenes Herz. Düster und rauchig mit Straßenschmutz auf der Stimme, energisch und in praller Lebensfreude zelebriert sie ihr genussvoll abgründiges Spiel von Melodram, Pathos und echtem Gefühl. Evi Niessner singt und jeder Ton wird zu einem Kuss, einer Umarmung, einem Seufzer.Parlez moi d´amour! heißt: Erzähl mir von der Liebe!, und das tut Evi Niessner mit ihrer Stimme und ihrem ganzen Körper in allen Facetten. Stimmlich und musikalisch eine Kostbarkeit!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
KAY RAY - Kay Ray Show
27,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ´Applaus von der falschen Seite´ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist).Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn.Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
KAY RAY - Kay Ray Show
27,80 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ´Applaus von der falschen Seite´ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist).Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn.Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
KAY RAY - Kay Ray Show
23,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ´Applaus von der falschen Seite´ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist).Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn.Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
KAY RAY - Kay Ray Show
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ´Applaus von der falschen Seite´ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist).Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn.Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
KAY RAY - Kay Ray Show
23,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kay Rays Show ist anders. Weil Kay Ray anders ist. Anders als die Allermeisten seiner Spaßmacherzunft.In diesen hochmoralisch aufgeladenen Zeiten des alternativlosen Politischkorrektseins wirkt Kay Ray in seiner schelmischen Unbefangenheit fast wie der Letzte seiner Art. Einer, der weder dem gebotenen Ernst noch der Etikette huldigt sondern einzig dem Spaß. Seine Unverschämtheit ist die eines Kindes, das ausspricht, was es denkt - zu jeder Wahrheit fähig und zu allen Faxen bereit. Ohne Rücksicht auf Verluste. Ohne Angst vor Shitstorms, Nazikeulenschwingerei und anderen Zeitgeistgestörtheiten.Denn Kay Ray ist ein Kasper. Ein leibhaftiger Schelm, frei von Scheu und Scham. Ein Eulenspiegel, fern aller Meinungen und Moden. Ein klassischer Kobold, dessen Kapriolen weder Gürtellinien noch andere Geschmacksunter- und Obergrenzen kennen. Ein göttlicher Gaukler ist Kay Ray. Ein Spaßmacher ohne Furcht und Tadel.Stets hält er uns den Spiegel als Narr vor, nie als Neunmalkluger. Kobold und Komödiant ist er, Frechdachs und Filou. Humor ist ihm eine Scherzensangelegenheit; für eine Pointe würde er sogar seine Großmutter verkaufen - oder zumindest Claudia Roth.In dieser politisch so überkorrekten Zeit, in der die Angst vor dem ´Applaus von der falschen Seite´ so mancher Humorfachkraft nachhaltiger zusetzt als jedes Lampenfieber - da veräppelt Kay Ray sie alle: vom Veganer bis zum Salafisten, vom Reichsbürger bis zur Vollverschleierten, vom Horrorclown bis zur Bundestagsvizepräsidentin (was bei ihm ein und derselbe Runnig-Gag ist).Nichts scheint ihm heilig - nur scheinheilig. Alle bekommen ihr Fett weg; bei Kay Ray verdienen alle ihren Mindesthohn.Kay Ray ist der fleischgewordene Klingelstreich: Provokation und Poesie! Trash und Tabula rasa! Experiment und Extase! Anarchie und Amour fou! Klamauk und Kabarett! Comedy und Chanson!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot