Angebote zu "Skandalöse" (5 Treffer)

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Unstandesgemäße Ehen und geheime Liebesaffären im Hause Habsburg. Kurzweilig und in bewährt angenehm lesbarer Weise beschreibt Hanne Egghardt in ihrem neuen Buch sieben Liebesgeschichten, die dem Haus Habsburg ganz und gar nicht genehm waren. Erzherzog Ferdinand Karl, Bruder von Thronfolger Franz Ferdinand, musste mit seiner bürgerlichen Ehefrau Bertha Czuber ins Ausland fliehen. Erzherzog Heinrich heiratete heimlich die Sängerin Leopoldine Hofmann. Ihr Ende war dramatisch: Sie starben beide in derselben Nacht. Erzherzogin Marie Christine und Isabella von Parma verband eine lesbische Liebesbeziehung, die durch zahlreiche pikante Briefe belegt ist. Marie Louise, Tochter von Franz I./II., hatte als Ehefrau Napoleons eine glühende Liebesbeziehung mit Graf Neipperg, dem sie heimlich zwei Kinder gebar. Erzherzog Leopold Ferdinand ehelichte zum Entsetzen von Kaiser Franz Joseph zweimal Prostituierte und endete als Würstelverkäufer in Kaisermühlen. Erzherzog Johann Salvator, Freigeist von Jugend an, heiratete die Tänzerin Milli Stubel und brach mit ihr per Schiff nach Südamerika auf - von wo er nie zurückkam. Erzherzog Johann, der bis heute verehrte steirische Prinz, verliebte sich in die Postmeisterstochter Anna Plochl, ihre Liebesgeschichte wurde sogar verfilmt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Skandalöse Amouren im Hause Habsburg als Buch v...
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg: Hanne Egghardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Skandalöse Amouren im Hause Habsburg als eBook ...
€ 22.90
Angebot
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 22.90 / in stock)

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg: Hanne Egghardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Die romantischen Habsburger als Buch von Gabrie...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die romantischen Habsburger:Echte Liebesgeschichten, ungeplante Amouren und skandalöse Abenteuer Gabriele Hasmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die italienische Reise
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem außer Kontrolle geratenen Stelldichein mit vier Prostituierten in Marseille wird de Sade 1771 per königlichem Haftbefehl gesucht, doch der Marquis ist längst über alle Berge - gemeinsam mit der schönen Anne-Prospère, der jüngeren Schwester seiner Ehefrau Renée. In Italien durchlebt er mit seiner jungen Geliebten eine Amour fou und macht, seiner Leidenschaft für das Enzyklopädische folgend, in seinen Notizen Inventur der italienischen Kultur. Neben Beschreibungen von Baukunst und Kulinarik finden sich in den Aufzeichnungen skandalöse Beobachtungen: Karnevalsszenen in Neapel gleichen satanischen Orgien, Prostitution und Gewalt bestimmen das gesellschaftliche Leben und zugleich hält der christliche Aberglaube die Menschen im eisernen Griff. Die Reise endet mit de Sades Verhaftung. In Gefangenschaft versucht er zunächst, seinen drastischen Bericht zu einem Reiseführer für die feine Gesellschaft umzuarbeiten, verwirft diese Idee aber bald zugunsten der alle christlichen Werte infrage stellenden Monumentalromane Justine und Juliette. Stefan Zweifel zeigt kenntnisreich anhand ausgewählter Szenen aus de Sades Werk, wie die Italienreise als Folie durch sein Schaffen scheint und übersetzt gemeinsam mit Michael Pfister erstmals Auszüge aus den Reisenotizen ins Deutsche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot